Datenschutzerklärung

1. Allgemeine Hinweise

Vielen Dank für Ihre Besuch auf unserer Website. Im Folgenden können Sie in einer einfachen Übersicht erfahren, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie unsere Website besuchen. Ihr Datenschutz wird von uns sehr ernstgenommen und wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlich geltenden Datenschutzgrundverordnung.

2. Verantwortlicher
Der Verantwortliche für die Datenverarbeitung und Datenerfassung auf dieser Website ist:

Asanyoga Neuss
Alexandra Koch

Moselstr. 31

41464 Neuss

Tel.: +49162/3747897

E-Mail: email@asanyoga.de

3. Sicherheit und Schutz Ihrer personenbezogenen Daten
Wir betrachten es als unsere vorrangige Aufgabe, die Vertraulichkeit der von Ihnen bereitgestellten personenbezogenen Daten zu wahren und diese vor unbefugten Zugriffen zu schützen. Deshalb wenden wir äußerste Sorgfalt und modernste Sicherheitsstandards an, um einen maximalen Schutz Ihrer personenbezogenen Daten zu gewährleisten.
Wir haben technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, die sicherstellen, dass alle  Vorschriften über den Datenschutz  von uns beachtet werden.

4. Begriffsbestimmung
Die in dieser Datenschutzerklärung verwendeten Begriffe finden Sie in Art. 4 DSGVO.

5. Erfassung und Verarbeitung personenbezogener Daten

Wir erheben und nutzen Ihre personenbezogenen Daten nur dann, wenn dies im gesetzlichen Rahmen erlaubt ist oder Sie die Datenerhebung einwilligen. Als personenbezogene Daten gelten sämtliche Informationen, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können.

  • Wie erfassen wir Daten?
    Ihre Daten werden zum einen erhoben, wenn Sie diese mit Ihrer Kenntnis freiwillig zur Verfügung stellen. Hierbei kann es sich z.B. um Daten handeln, die Sie in einem Kontaktformular eingeben.
    Andere Daten werden automatisch beim Besuch dieser Website erfasst. Dies sind vor allem technische Daten (z.B. Internetbrowser, Datum und Uhrzeit des Seitenaufrufs)
  • Welche Daten verarbeiten wir?
    Wir verarbeiten personenbezogene Daten wie, IP-Adresse und weitere Inhaltsangaben aus dem Kontaktformular.
  • Warum verarbeiten wir Daten?
    Wir erheben die Daten aufgrund unseres berechtigten Interesses (s. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO). Daten über Zugriffe auf die Website speichern wir als “Server-Logfiles” auf dem Server der Website ab. Zudem nutzen wir diese Daten, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten.
    Wenn Sie uns Ihre personenbezogenen Daten zu Verfügung stellen, verwendet wir diese ausschließlich zur Erfüllung Ihrer Anforderungen. Diese Daten geben wir nicht ohne Einwilligung an Dritte weiter.
  • Speicherdauer
    Personenbezogene Daten werden routinemäßig gelöscht, sobald deren Speicherung für die Erfüllung des ursprünglichen Zwecks nicht mehr erforderlich ist. Darüber hinaus halten wir die gesetzlichen Vorgaben zur Speicherdauer Ihrer Daten ein.

 

6. Kontaktmöglichkeit über die Internetseite

 (1) Kontaktformular

Auf unserer Internetseite ist ein Kontaktformular vorhanden, welches für die schnelle und elektronische Kontaktaufnahme genutzt werden kann.
Möchten Sie diese Option nutzen, so werden folgende Daten an uns übermittelt und automatisch gespeichert:
– E-Mail-Adresse, Ihre Nachricht an uns
Diese Daten werden für die Kontaktaufnahme genutzt.
 (2) E-Mail-Kontakt

Neben dem Kontaktformular ist eine Kontaktaufnahme über die bereitgestellte E-Mail-Adresse möglich (email@asanyoga.de).     In diesem Fall werden alle Daten, die Sie und übermitteln automatisch gespeichert. Diese Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation verwendet.

Die von Ihnen bereitgestellten Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.
In beiden Fällen erfolgt keine Weitergabe der Daten an Dritte.

Bei der Kontaktaufnahme mit uns (per Kontaktformular, E-Mail, Telefon) werden Ihre Angaben zur Bearbeitung der Kontaktanfrage und deren Abwicklung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b. (im Rahmen vertraglicher-/vorvertraglicher Beziehungen), Art. 6 Abs. 1 lit. f .(andere Anfragen) DSGVO verarbeitet.

7. Rechte der betroffenen Personen

  • Auskunftsrecht (Art. 15 DSGVO)
    Sie als Nutzer haben das Recht, eine kostenlose Auskunft darüber zu erhalten, welche personenbezogenen Daten über Sie gespeichert wurden.
  • Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO)
    Sie haben das Recht auf Vervollständigung Ihrer personenbezogenen Daten oder das Recht auf Berichtigung falscher Daten.
  • Löschung von Daten (Art. 17 DSGVO)
    Sie haben das Recht, von uns zu verlangen, dass die Sie betreffenden personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden, sofern einer der in Art. 17 DSGVO genannten Gründe vorliegt und soweit die Verarbeitung nicht erforderlich ist.
    Alternativ können Sie, gemäß Art. 18 DSGVO eine Verarbeitungseinschränkung verlangen.
  • Datenübertragbarkeit (Art.20 DGSVO)
    Sie haben das Recht, Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben zu erhalten oder an einen Dritten aushändigen zu lassen.
  • Widerrufsrecht (Art. 7 Abs. 3 DSGVO)
    Sie haben das Recht, erteilte Einwilligungen mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.
  • Widerspruchsrecht (Art 21 DSGVO)
    Nutzer dieser Webseite können von ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen und der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten zu jeder Zeit widersprechen.
    Der Widerruf der Einwilligung und der Widerspruch der Speicherung kann telefonisch, brieflich oder per Mail erfolgen.
  • Recht auf Beschwerde (Art. 77 DSGVO)
    Sollten Sie annehmen, dass Ihre Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden, können Sie eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einreichen.

 

8. Weitere Funktionen und Angebote unserer Website

  • Neben der rein informatorischen Nutzung unserer Website bieten wir verschiedene Leistungen an, die Sie bei Interesse nutzen können. Dazu müssen Sie in der Regel weitere personenbezogene Daten angeben, die wir zur Erbringung der jeweiligen Leistung nutzen und für die die zuvor genannten Grundsätze zur Datenverarbeitung gelten.

9. Verwendung von Cookies

  • Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.
  • Der Provider der Seite (ionos.de) erhebt und speichert automatisch Informationen in sogenannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:
    1. Verbrachte Zeit auf bestimmten Unterseiten
    2. IP-Adresse
    3. Uhrzeit der Serveranfrage
    4. Hostname des zugreifenden Rechners
    5. Referrer URL
    6. verwendetes Betriebssystem
    7. Browsertyp und BrowserversionEine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.
  1. Der Administrator kann Cookies verwenden, um
    a) die Benutzerfreundlichkeit der Website zu erhöhen und um den Inhalt der individuellen Vorlieben des Benutzers anzupassen.
    b)die personalisierte Werbung anzuzeigen, die auf die Interessen der Nutzer und deren Online-Verhalten angepasst ist.
    c) anonymen Statistiken zu erstellen die auf dem Google Analytics-System basieren (Analyse der Benutzeraktionen auf der Website und demografische Daten), mit der Möglichkeit die Identifikation des Benutzers auszuschalten.

Ausführliche Informationen zum Umgang mit Cookies finden Sie in den Einstellungen des Webbrowsers.
Gängige Browser bieten die Einstellungsoption, Cookies nicht zuzulassen. Dadurch ist nicht mehr gewährleistet, dass Sie auf alle Funktionen dieser Website ohne Einschränkungen zugreifen können, wenn Sie entsprechende Einstellungen vornehmen.

Kontakt
Fragen zur Verwendung von Cookie-Dateien richten Sie bitte an folgende E-Mail-Adresse: email@asanyoga.de.

Der Administrator behält sich das Recht vor, die Richtlinien zur Verwendung von Cookies zu ändern.
Alle Änderungen werden sofort auf der Website zur Verfügung gestellt.

10. FitogramPro Buchungstool

(1) Wenn Sie über das Widget bei der fitogram GmbH ein Nutzerprofil anlegen, gelten hierfür die Datenschutzbestimmungen der fitogram Gmbh, die Sie unter https://www.fitogram.pro/datenschutzerklaerung/ abrufen können.

(2) Wenn Sie über dieses Widget eines Bestellung oder Buchung tätigen, ist hierfür eine einmalige Registrierung zur Erstellung eines Kundenkontos erforderlich, bei der Sie Ihre E-Mail-Adresse, ein frei wählbares Passwort, Ihren Vor- und Nachnamen sowie Ihre Anschrift angeben müssen. (Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 b) DS-GVO). Nach erfolgtem Login können Sie Ihr Nutzerkonto jederzeit löschen.

(3) Das Widget wird als Bestandteil unseres Studiomanagements von der fitogram GmbH, Im Klapperhof 7-23, 50670 Köln technisch zur Verfügung gestellt. Wir haben mit der fitogram GmbH eine Vereinbarung zur Auftragsverarbeitung im Sinne von Art. 28 Abs. 3 DS-GVO abgeschlossen. Eine Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten (Benutzer- und Buchungsdaten unseres Studiomanagements) auf den Datenverarbeitungssystemen der fitogram GmbH und von dieser eingesetzter technischen Dienstleister erfolgt ausschließlich nach unseren Weisungen und ist auf die Dauer der Auftragsverarbeitung beschränkt. Die technischen und organisatorischen Maßnahmen der fitogram GmbH zum Datenschutz finden Sie unter https://www.fitogram.pro/tom/. Eine Nutzung dieser Daten zu anderen Zwecken als zur Zurverfügungstellung unseres Studiomanagements mitsamt dieses Widgets ist der fitogram GmbH ausdrücklich untersagt.

(1) Wenn Sie über das Widget Leistungen buchen möchten, ist es für den Vertragsabschluss erforderlich, dass Sie persönliche Daten angeben, die wir für die Abwicklung der Buchung benötigen. Für die Abwicklung der Verträge notwendige Pflichtangaben sind gesondert markiert, weitere Angaben sind freiwillig. Die von Ihnen angegebenen Daten verarbeiten wir zur Abwicklung der Buchung.

(2) Wenn Sie als Zahlungsmethode das Lastschriftverfahren wählen, können wir Ihre Zahlungsdaten bei entsprechender Erteilung des Lastschriftmandats an unsere Hausbank weitergeben. Rechtsgrundlage für die vorstehende Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DS-GVO. Wenn Sie für die Zahlung einen der angebotenen externen Zahlungsdienste auswählen, gelten für die Zahlung die jeweiligen Datenschutzbestimmungen der Zahlungsdienstleister.

11. Google Analytics

Diese Website nutzt aufgrund unseres berechtigten Interesses zur Optimierung und Analyse unseres Online-Angebots im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO den Dienst „Google Analytics“, welcher von der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA) angeboten wird. Der Dienst (Google Analytics) verwendet „Cookies“ – Textdateien, welche auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Die durch die Cookies gesammelten Informationen werden im Regelfall an einen Google-Server in den USA gesandt und dort gespeichert.
Google LLC hält das europäische Datenschutzrecht ein und ist unter dem Privacy-Shield – Abkommen zertifiziert:  https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active
Auf dieser Website setzen wir die IP-Anonymisierung ein, d.h. die IP-Adresse der Nutzer wird innerhalb der Mitgliedsstaaten der EU und des Europäischen Wirtschaftsraum und in den anderen Vertragsstaaten des Abkommens gekürzt. Nur in Einzelfällen wird die IP-Adresse zunächst ungekürzt in die USA an einen Server von Google übertragen und dort gekürzt. Durch diese Kürzung entfällt der Personenbezug Ihrer IP-Adresse. Die vom Browser übermittelte IP-Adresse des Nutzers wird nicht mit anderen von Google gespeicherten Daten kombiniert.
Im Rahmen der Vereinbarung zur Auftragsdatenvereinbarung, welche wir als Websitebetreiber mit der Google Inc. geschlossen haben, erstellt diese mithilfe der gesammelten Informationen eine Auswertung der Websitenutzung und der Websiteaktivität und erbringt mit der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen.

12. Google Maps

Auf dieser Website nutzen wir das Angebot von Google Maps. Dadurch können wir Ihnen interaktive Karten direkt in der Website anzeigen und ermöglichen Ihnen die komfortable Nutzung der Karten-Funktion. Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.

13. Google Web Fonts

Wir binden die Schriftarten (“Google Fonts”) des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein, um Ihnen ein attraktives Design bieten zu können. Dabei verbindet sich Ihr Browser direkt mit Google LLC Weitere Informationen, wie Google mit den hierbei gelieferten Informationen umgeht, finden Sie hierzu unter: https://developers.google.com/fonts/faq/ und in Google’s Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/.

 

14. Google reCAPTCHA

Wir nutzen „Google reCAPTCHA“ (im Folgenden „reCAPTCHA“) auf dieser Website. Anbieter ist die Google

Ireland Limited („Google“), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland. Mit reCAPTCHA soll überprüft werden, ob die Dateneingabe auf dieser Website (z. B. in einemKontaktformular) durch einen Menschen oder durch ein automatisiertes Programm erfolgt. Hierzu analysiert reCAPTCHA das Verhalten des Websitebesuchers anhand verschiedener Merkmale. Diese Analyse beginnt automatisch, sobald der Websitebesucher die Website betritt. Zur Analyse wertet reCAPTCHA verschiedene Informationen aus (z. B. IP-Adresse, Verweildauer des Websitebesuchers auf der Website oder vom Nutzer getätigte Mausbewegungen). Die bei der Analyse erfassten Daten werden an Google weitergeleitet.

Die reCAPTCHA-Analysen laufen vollständig im Hintergrund. Websitebesucher werden nicht daraufhingewiesen, dass eine Analyse stattfindet. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein

berechtigtes Interesse daran, seine Webangebote vor missbräuchlicher automatisierter Ausspähung und

vor SPAM zu schützen.  Weitere Informationen zu Google reCAPTCHA entnehmen Sie den Google-Datenschutzbestimmungen und

den Google Nutzungsbedingungen unter folgenden Links:https://policies.google.com/privacy?hl=de und https://policies.google.com/terms?hl=de.

15. Youtube

Wir haben YouTube-Videos in unser Online-Angebot eingebunden, die auf https://www.youtube.com gespeichert sind und von unserer Webseiten  aus direkt abspielbar sind. Diese sind nach Möglichkeit im „erweiterten Datenschutz-Modus“ eingebunden, d.h. dass keine Daten über Sie als Nutzer an YouTube übertragen werden, wenn Sie die Videos nicht abspielen. Erst wenn Sie die Videos abspielen, werden die in Abs. 2 genannten Daten übertragen. Auf diese Datenübertragung haben wir keinen Einfluss.

Durch den Besuch auf der Webseite erhalten Drittanbieter die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Webseiten  aufgerufen haben. Dies kann unabhängig davon erfolgen, ob dieser Drittanbieter ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei dem Plug-in-Anbieter eingeloggt sind, werden diese Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei dem Plug-in-Anbieter nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. Nähere Infos hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/, Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated

16. Social-Media-Plugins mit Shariff

Auf dieser Website werden Plugins von sozialen Medien verwendet ( Facebook, Instagram,).

Die Plugins können Sie in der Regel anhand der jeweiligen Social-Media-Logos erkennen. Um den Datenschutz auf dieser Website zu gewährleisten, verwenden wir diese Plugins nur zusammen mit der sogenannten „Shariff“-Lösung. Diese Anwendung verhindert, dass die auf dieser Website integrierten Plugins Daten schon beim ersten Betreten der Seite an den jeweiligen Anbieter übertragen.

Erst wenn Sie das jeweilige Plugin durch Anklicken der zugehörigen Schaltfläche aktivieren, wird eine direkte Verbindung zum Server des Anbieters hergestellt (Einwilligung). Sobald Sie das Plugin aktivieren, erhält der jeweilige Anbieter die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse dieser Website besucht haben. Wenn Sie gleichzeitig in Ihrem jeweiligen Social-Media-Account (z. B. Facebook) eingeloggt sind, kann der jeweilige Anbieter den Besuch dieser Website Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch dieser Website Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus. Wenn Sie nicht wünschen, dass Instagram den Besuch dieser Website Ihrem Instagram-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Instagram-Benutzerkonto aus. Das Aktivieren des Plugins stellt eine Einwilligung im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO dar. Diese Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook unter: https://de-de.facebook.com/privacy/explanation. bzw. Instagram: https://instagram.com/about/legal/privacy/.

17. zoom.us

Asanyoga benutzt zur Ausführung der Online-Lifestream-Kurse die Internetplattform zoom.us. Wenn Sie am Online-Yoga teilnehmen, ist eine vorherige Anmeldung bei zoom.us erforderlich. Zoom.us speichert verschiedene Daten,wenn Sie an einem Online-Yogakurs teilnehmen: Nähere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung:  https://zoom.us/de-de/privacy.html

 

Diese Datenschutzerklärung ist im November 2020 zuletzt aktualisiert worden. Wir behalten uns vor, die Datenschutzerklärung zu gegebener Zeit anzupassen, um den Datenschutz zu verbessern.