YOGA! für alle

In YOGA! wirst Du Neues kennenlernen wie Ashtanga Intro , aber auch moderne Yogaarten  wie Vinyasa Flow, Faszien-Yoga  oder Klassiker wie Rücken-Yoga oder Hatha praktizieren können.

Hatha Yoga ist ein körperlicher Yogastil. Es gibt im Hatha Yoga eine Unmenge an Asanas – das sind die Haltungen – die für eine gewisse Zahl an Atemzügen gehalten werden und so den Körper kräftigen und feinstoffliche Energiekanäle freilegen. Atemübungen – Pranayama –  und Tiefenentspannungstechniken gehören ebenso dazu. Diese sollen den Geist zur Ruhe bringen, damit wahre innere Einkehr möglich wird.

Vinyasa Flow Yoga ist eine kreative und dynamische Form des Yoga, der Ursprung liegt im Ashtanga Yoga. Es eignet sich für Anfänger und Fortgeschrittene. Dieser Yogastil verbindet Atmung und Bewegung zu einer Einheit, dabei liegt der Fokus auf präziser Ausrichtung der Körperpositionen. Ein kreativer und harmonischer Bewegungsablauf entsteht. Körper- und Atemübungen bis hin zur Meditation verändern die Haltung gegenüber der Außenwelt. Im Mittelpunkt des Vinyasa Flow Yoga stehen die Asanas, die Körperhaltungen. Sie fordern mental sowie körperlich und stärken die Konzentration. Die Bewegung in der Meditation bringt die Teilnehmer zur inneren Ruhe. Durch längeres Dehnen und Halten lösen sich tief liegende Verspannungen.

Anfänger stärken in den Vinyasa Flow Yoga-Stunden das Bewusstsein für ihren Atem während den Bewegungsabläufen und lernen die elementaren Körperhaltungen kennen. Yogis mit Erfahrung können am bereits Erlernten und ihren grundlegenden Prinzipien feilen. Vinyasa Flow Yoga wird nicht nur mit dem Körper, sondern auch mit dem Geist praktiziert. Im Laufe der Übungen werden die Bewegungsabläufe variationsreicher und fließender. Die Asanas im Sitzen, Stehen und Liegen gewinnen an Komplexität, Flexibilität und Kondition werden geschult. Wer bereits Yoga praktiziert und mit Umkehrhaltungen und Sonnengruß vertraut ist, kann tiefer in die Praxis eintauchen. Die Aufmerksamkeit wird durch den Atemfluss tief ins Innere geführt. Die abschließende Meditationsphase des Vinyasa Flow Yoga bringt innere Entspannung.

Yin Yoga ist passives Yoga, bei dem die Schwerkraft des Körpers arbeitet und Du keine  Muskelkraft benutzt. Du wirst 3-5 Minuten in den verschiedenen Asanas verweilen. Yin Yoga legt seinen  Schwerpunkt auf  Beseitigung von energetischen Blockaden und Lockerung des Fasziengewebes und wirkt wie Akupressur. So können  sich Verspannungen und Blockaden lösen und Energie kann wieder durch die Meridiane fließen. Durch verschiedene ungünstige Lebensumstände entstehen oft energetische Blockaden im Körper, die sich in den Organen manifestieren. Durch Yin Yoga kannst Du Blockaden lösen, Deine Flexibilität steigern und energetisch auftanken.

Ashtanga Intro ist  Ashtanga Vinyasa Flow Primary Series zum Kennenlernen. Ein kraftvolles dynamisches und schnelles Yoga mit einer ursprünglich festgelegten Abfolge der Asanas, die hier zum Kennenlernen in vereinfachter und verkürzter Form stattfindet. Diese Yogaform konzentriert sich eher auf den körperlichen Aspekt des Yoga, ist bei regelmäßiger  Praxis sehr kräftigend und macht beweglich.

Power Yoga! ist von Ashtanga Vinyasa Flow beeinflusst. Schnelle Sequenzen, der Atem in Verbindung mit der Bewegung, wirst Du hier viel Kraft und Beweglichkeit aufbauen. Eine Anfangs- und Endentspannung sorgen für die wichtige Entspannung. Power Yoga! macht Spaß und ist sehr kurzweilig.

Relax  ist eine Fusion von Yin & Yang Yoga. Dich erwartet ein Mix aus flexibilisierenden Yin Yoga Haltungen sowie sanften, aber kräftigenden Hatha Yoga Asanas. Energetisierend und entspannend wirst Du aus diese Stunde erleben.

Yoga Nidra ist eine Yogatechnik, mit der tiefere Bewusstseinsschichten erreicht werden. Durch völlige Tiefenentspannung bei klarem Bewusstsein wird  ein psychischer Schlaf erreicht. Mehr erfährst Du hier.

Rücken-Yoga  ist Yoga, das vor allem Bauch- und Rückenkräftigung im Fokus hat. Rücken-Yoga ist perfekt für Dich, wenn Du Verspannungen, zumeist durch einseitige Belastung im Job bzw. sitzende Tätigkeit hervorgerufen, lösen und den Rücken dauerhaft stabilisieren möchtest. Es werden Übungen aus dem  Hatha Yoga mit Schwerpunkt Stärkung der Rumpfmuskulatur gemacht. Dabei kommt auch die Entspannung nicht zu kurz. Rücken-Yoga macht Spaß, kräftigt den ganzen Körper und entspannt.

Wenn nicht anders beschrieben, so ist YOGA! für alle Level geeignet.

Level O = Anfänger

Level 1 = Leicht Fortgeschrittene

Level 2 = Profis

MO

DI

MI

DO

FR

SA

SO

MO

MI

DO

FR

SA

SO

DI

No events available!

YOGA! EINSTEIGERKURS

6 x 75 Minuten ab 18. Oktober 2019 18:15 – 19:30 Uhr

Der YOGA! Einsteigerkurs richtet sich an alle Yoga-Neulinge. In aller Ruhe lernst Du Haltungen, Atemtechniken und Entspannung und bist bestens ausgerüstet für unsere offenen Klassen. Falls Du an einem Termin nicht kannst, darfst Du diesen gerne im Kurszeitraum in einer offenen Klasse nachholen.

No events hours available!
No events hours available!
No events available!

EINSTEIGERKURS

6900
  • 6 Wochen