Hygienevorschriften bzgl. Covid-19

Deine Gesundheit und Dein Sicherheitsgefühl nehmen wir bei Asanyoga sehr ernst. Bei uns kannst Du sehr sicher Yoga praktizieren. Denn wir halten die aktuellen Hygienevorschriften bzgl. Covid-19 ein und können Dir eine Raumgröße von über 200 m² bieten, die Dir sowohl auf der Matte als auch vor/nach dem Yogaunterricht genügend Platz zu Deinem Nachbarn lässt.

Die Hygienevorschriften besagen, dass ein Mindestabstand von 1,5 Metern eingehalten werden muss. Dies gilt sowohl auf der Treppe als auch beim Eintritt ins Studio.

Wir desinfizieren in kurzen Zeitabständen alle benutzbaren Oberflächen und halten Desinfektionsmittel für Dich bereit, mit denen Du bitte Deine Hände vor und nach der Stunde desinfizierst. Bitte bringe Deine eigene Matte mit, denn es ist uns z. Zt. nicht erlaubt, Dir eine zu leihen. Der Yogaunterricht findet ohne Masken statt, diese solltest Du jedoch tragen, bis Du auf Deiner Matte Platz genommen hast.

Auch dürfen wir im Moment keine Getränke anbieten.

Komm am besten schon in Deiner Yoga-Kleidung und mit wenig Gepäck. Kleine Taschen können im Studio an der Wand deponiert werden.

Denk dran: Deine Gesundheit stärkst du am besten mit gesunder, frischer Ernährung, Bewegung im Wald und Aktivitäten wie Yoga, das Deine Immunabwehr stärken und Deine Selbstheilungskräfte aktivieren kann.

Wir freuen uns auf Dich.